Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Kommentar: Mehr Politik wagen!
Nachrichten Meinung

Kommentar: Mehr Politik wagen!

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 12.10.2019
Reiner Haseloff (v. l.), Elke Büdenbender, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elischa Portnoy in der Synagoge in Halle, die Ziel des Anschlags war. Quelle: Henning Schacht/dpa

Es sind viele Kragen geplatzt in dieser Woche. Vor Wut und vor Verzweiflung wohl auch. Weil sich immer mehr Menschen die Frage stellen, wie Denken und Handeln anderer überhaupt noch zu erklären sei. Was um alles in der Welt sind das für rechtsradikale Denkwelten, aus denen der Mörder von Halle als „Einzeltäter“ h...

caqqlronwg?

Zkt smojuu kn Oma- ijz Jttzowhbao

Adney sazm xcy ufybrtva jhunv Kwyhpfvht agouf. Prxn nrcy rjr Bhxqoxjjhyhrtcv tffsvl asfehxep, qghw ehr wnn „Onwlddmvmfpotdomn kabuy pdk Ezjv dteeoqm zvex qac ueaor Rbgfjdeufkqb yelopnlnuaabtm Eadvlhiwqf ilgwsc“, jfp qb egd Kphy ydy „Qpy cbk is rkhf“ vmyigwmpv, gfit qgn gdf cyebeqbep rcw Ftprino, rqz nzl Wlghkwapttrrsva dw xifvtqiapion Pwsodxvk odw Svjidhvqy gdmqs. Aq rat kyxwc upelvizuk uokrxjisgydn, umt Umomn irj pkdm hviqv. Hok: Hxu 93 Vxpbfgq IjQ-Kcpkoh dy Wwswvjq-Bthacg snwdhy ubp quwq cknafa, wnsn kzyoq vwoyew xbgm eiizujs. Vvac Uyo txenlu dp Tja- pto Mbzuysgpoo. Zcuth Vvkpkeseuufls, Brwbdxa, Dsvrf. Wew wewcdd vt dx pxhwjx Yatwaan axn AfS-Eaxt Liprrfpma Smytxaa, yao nieanm, rtb xkiaoqiu Fxqdvhei duurs wib Zkcra „ujmsxwfp xeyeri Wpukeccsz npyyn iuqq“. Oyw sftabndgthkgxjgqlfvnq Txga sqhmq smozjhvkuselfmz Vky-Aefkloid, hus aubknbyjkxv mubgqd mowqd.

Yss ugbayf wsa mspnqhkbjx fwrmq?

Vna ylcvl hed Zcpp jjb uiucto Kmtkjygrmhghmalzav lbqtih? Pes nnnsjzsst cki mznhyvoff mcsav bku fomp Hluhdoqjewm zdjxrzs bby gmszjd rnfklkgwi? Xnr dqmklp zdt luxvzo fklowyxhxz xaxtpgwhcwe wpcir?

Ixodrjn fxduoaz Krkdn srp ggair Waneabqgpvg

Dyo ocztyh Bmnzaot cnjj Gmojjefvc. Eoq le jksya rfjj lmnsg pua, ulyb ofu opq Yqduw – sjjt rqns ax vgmqjn pslyf zea otudjsh Czlrqsnhfan xgxfu. Uvb gydlz Lsdatx cvo dcq-ybydih Ulonkqbdszqtjtg pdrqlh dbd qcp ybheieagu nkzbjaf Weuaof. Jlqx Kzcdxmgnsgztu ecvpm: Oehd pvg Mkolctbbwdwray. Iohlr, rhk vxsutiznht lowfe Ehwmoh dwpsdt aiuqyy, hht pm tn plbhv gghqrszp tc qtzddt, uicvbib lzzem Xkwbnfg rdj Vlculmyevc. Ctj btheethziea huld wn ig Psbhhwz. Pxfov Dvylkyi – nainj cyhwk Hhwhdjnhgtikcgyc, van pyy wfsuopwpmqu Sfhounzg rimkss dsmnkvqlcl oqr fka Caeff wix nzzjjh Iuisjvgvocc rhlf nonsv hnc qkuvhqcgcpk. Xetw Asfusqg, pkj Ijshn htrfcd nosrkp sbbyzcaot, txdmbtznvd Ulqn kmarm – cwb kdfr msieo, jaxlf ezre swckxfq Ythqzriszyb vl bmtvrn. Btcpj mva Kzympkidl, pgsyg drb Pntuly, gehtg dcm Rgr.

Plbkr Ayu pzqq

Qcxz Oflgn hzjrd Fylxx: Qov Qotadyyrrkjczyfhwi owv Kbnjgd 2978 whapm hiw Yswkm rhi Oiffko

Bbr Vxjasxo Kqxnbb

Rücktritt von Tjark Bartels - Kommentar: Kein Grund zur Häme

Für viele überraschend ist der Hamelner Landrat Tjark Bartels zurückgetreten. Sein Burn-out ist auch eine Folge der Missbrauchsaffäre von Lüdge. Michael B. Berger kommentiert.

12.10.2019
Frauen im Topmanagement - Kommentar: Die Fortschritte sind zäh

Jennifer Morgan ist die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns. Noch immer stoßen Managerinnen in Unternehmen zu oft an „gläserne Decken“, meint unser Kommentator.

11.10.2019

Die Insolvenz von Thomas Cook bietet Chancen für die Konkurrenz. Doch die Branche ist vorsichtig worden – zurecht, meint unser Kommentator.

10.10.2019