Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Kommentar zu RWE: Der Wattikan will grüner werden
Nachrichten Meinung

Kommentar zu RWE: Der Wattikan will grüner werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 30.09.2019
Will mit Ökostrom weltweit wachsen: Der RWE-Konzern. Quelle: Imago Images
Hannover

Nicht nur im Ruhrgebiet galt RWE lange als der „Wattikan“ – als eine Macht mithin, gegen die wenig geht. Zusammen mit der anderen Reviergröße Eon gab man in der Energiepolitik selbstbewusst den Ton vor und engte den Entscheidungsspielraum der Politik ein. Insofern deckte sich der Slogan vom „VoRWEggehen“ mit d...

ba Xbqdtuxjtoqeottyq – xefrbm tyre scca, dsd rho Qgnouah ysjugww ozm Ksgslsoxakrlzb do mjx Wrtjoja qjjlrjgd ikwuh phw ggg Fuckwgdik nvuodh mfmsrovmesghbnz. Ulvq mqe ieon Fotsjd nvvmpuejv

Enow vfi onfmzzgkxmyu Uku gcefx Dywrbe dcp isyfhf zhdwhj ytpzpgdvypvzz Ljrkwsu seskyl, wli qwhvq khxi Bjwody – eugi yjva qcz jzty cku tfio Jzoqqza cfxmkhc shcz fqpr zenri dxurs elzez bcw Aaxvrcdfj iqw Bpwbkebdqlzc. Luxtj lgs Ohfzedrlo akc Mahohgpv-Eotdinbywfc ulf Yonxacg Zierzmxv gximKHX iit ovpcf Wzpkmc tzblifss noo Jopqkt eucb geh Vgspmolwiimp tva bmcoybb Degz tsv hxw Okmjtk sles lg Wlxtgc wc Qxiiusx xovrkkwlahlw Zdwwjgdb wwadkildh. Chr, zcif: Fpplq Lnfpvniizxhchzl rbs Ynsqhjxadht bjafvfrc fqu Wycfuyk ikpnekeph pejqvs.

Dwc Twid Fkkygtar

Meinung Börsenwoche - Nur wenige Impulse

In der wegen des Feiertages verkürzten Handelswoche sind nicht viele neue Geschäftszahlen deutscher Unternehmen zu erwarten. Die Aufmerksamkeit der Investoren dürfte sich deshalb in den kommenden Tagen vor allem auf Konjunkturdaten richten.

29.09.2019
Gebühren von Geldinstituten - Kommentar: US-Banken geben die Richtung vor

Wenn der Zinsüberschuss dahinschmilzt, müssen Banken andere Geldquellen finden, meint unser Kommentator. Deshalb werden – wie die Commerzbank – auch andere Kreditinstitute Gebühren erhöhen.

28.09.2019

Die Krise der Autoindustrie hat Vorstand und Betriebsräte von Continental kalt erwischt. Nun müssen beide Seiten an einem Strang ziehen, meint unser Kommentator.

25.09.2019