Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Dirk Stelzl zur Deutschen Bahn
Nachrichten Meinung Dirk Stelzl zur Deutschen Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 26.07.2012
Von Dirk Stelzl
Anzeige
Hannover

Statt Börsenpläne zu schmieden, konzentriert sich das Unternehmen wieder mehr auf das Wesentliche und hat Fortschritte etwa bei Pünktlichkeit und Qualität erzielt. Es hat erkannt, dass man die Rationalisierung nicht übertreiben darf, und will auch wieder mehr Personal einsetzen. Eben erst hat die Bahn mit den Lokführern deutliche Lohnerhöhungen vereinbart und lässt damit die Beschäftigten an Betriebserfolgen teilhaben. Der Bund wiederum kann sich über eine Dividende freuen.

Die guten Geschäftszahlen sind aber nicht allein das Ergebnis eigener Leistung. So profitiert die Bahn etwa vom staatlich geförderten Schienennetz. Nicht von ungefähr beklagen sich Bahn-Konkurrenten darüber, dass der dominierende Anbieter auch über die Infrastruktur verfügt. Hier muss der Staat durch strenge Aufsicht für faire Marktbedingungen sorgen. Dass verstärkter Wettbewerb den Verbrauchern dient, zeigt sich im niedersächsischen Regionalverkehr, wo der Marktanteil der DB-Konkurrenten vergleichsweise hoch ist.

Gabi Stief 25.07.2012
Reinhard Urschel 25.07.2012
27.07.2012