Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Hoher Preis
Nachrichten Meinung Hoher Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 29.12.2009

Wie nach jedem Anschlag werden die Rufe nach strengeren Kontrollen lauter. Und auch der Einsatz der heiß umstrittenen Nacktscanner wird wieder diskutiert. Keine Frage, der Terrorismus bleibt eine reale Gefahr. Aber absolute Sicherheit kann es nicht geben. Weder die Datensammelwut der USA noch die strengen Kontrollen haben verhindern können, dass ein Attentäter Sprengstoff an Bord schmuggelte. Es ist wie bei Hase und Igel: Die Terroristen scheinen immer einen Schritt voraus.

Können dies die umstrittenen Nacktscanner verhindern? Mit ihrer Hilfe könnten die Kontrollen beschleunigt und vermutlich auch verbessert werden. Doch der Preis dafür ist hoch. Von der Körbchengröße bis zum künstlichen Darmausgang bleibt diesen Geräten nichts verborgen. Und dennoch kann damit in Körperöffnungen versteckter Sprengstoff nicht mit letzter Sicherheit gefunden werden.

Es geht am Ende um die Verhältnismäßigkeit der Mittel. Lassen wir Terroristen bestimmen, wie weit unsere Persönlichkeitsrechte eingeschränkt werden? Einzig akzeptabel wäre eine Technik, mit deren Hilfe gefährliche Gegenstände gezielt und sicher zu erkennen sind, ohne dass in die Intimsphäre der Passagiere eingegriffen wird. Bis solche Geräte verfügbar sind, sollte der Bund mehr Wert auf gut geschultes Personal am Boden legen. Schlecht ausgebildete und schlecht bezahlte Mitarbeiter, wie sie nicht selten anzutreffen sind, sind ein ebenfalls ein Sicherheitsrisiko.Margit Kautenburger

Meinung Stefan Stosch über das neue 3-D-Kino - Die Zauberformel

Neuerdings braucht es für einen gelungenen Kinoabend mehr als nur einen spannenden Film und ein bisschen Knabberzeug. Zur Ausrüstung sollte auch eine dunkel getönte Brille gehören, zu erwerben an der Kinokasse. Nötig ist die Brille spätestens seit dem 17. Dezember.

29.12.2009
Meinung Klaus Dieter Oehler zur Börse - Nur ein Ausschnitt

Die Börsianer feiern. Rund um den Globus stehen kurz vor Silvester die Börsenbarometer auf Jahreshöchstständen. Auch der deutsche Aktienmarkt macht da keine Ausnahme. Am Montag knackte der Deutsche Aktienindex, der die Kursentwicklung der 30 wichtigsten deutschen Aktien widerspiegelt, die Marke von 6000 Punkten.

28.12.2009
Meinung Christian Holzgreve zu der Situation im Iran - Neue Revolution

Jetzt ist Schluss mit den Charaden und Schleiertänzen der iranischen Politik, die die internationale Zusammenarbeit mit dem Land seit Jahren so unendlich mühselig machen.

Christian Holzgreve 28.12.2009