Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Lars Ruzic zum Tarif
Nachrichten Meinung Lars Ruzic zum Tarif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 02.04.2012
Von Lars Ruzic
Anzeige
Hannover

So verhält es sich auch jetzt mit dem öffentlichen Dienst. Ein Plus von gut 3 Prozent pro Jahr hat ver.di-Chef Frank Bsirske herausgeholt, wenn man sich das Ergebnis genauer ansieht. Das ist in der Tat nicht wenig – angesichts einer Inflationsrate von derzeit knapp über 2 Prozent und eines hoch verschuldeten Arbeitgebers. Aber gleichzeitig beschert es zwei Millionen Menschen seit Jahren erstmals wieder Reallohngewinne. Und wann sollte das möglich sein, wenn nicht jetzt? Immerhin fließen derzeit die Steuereinnahmen etwas besser als in Zeiten schwacher Konjunktur.

Eine Sechs vor dem Komma wird die IG Metall am Ende nicht vorweisen können – schon weil sie sich nicht auf eine so lange Laufzeit einlassen dürfte. Da sind die Funktionäre noch gebrannte Kinder des letzten Krisenabschlusses, der minimale Zuwächse brachte und bis zu seinem nun nahenden Ende 27 Monate überdauerte. Dass man den rasanten Aufschwung dadurch verpasste, lässt den Druck der Basis zusätzlich wachsen.

Alexander Dahl 04.04.2012
Volker Goebel 04.04.2012
06.06.2013