Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Quälende Fragen
Nachrichten Meinung Quälende Fragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 05.04.2010
Von Stefan Koch
Anzeige

Warum donnern Jagdbomber über das Schlachtfeld, ohne einzugreifen? Sind die Kommunikationsmittel der Deutschen so schlecht, dass sie den übergeordneten Befehlsständen auch nach Stunden keine exakte Positionsangaben der eigenen und der feindlichen Kräfte durchgeben können? Wie kann es sein, dass Bundeswehrsoldaten über zehn Stunden hinweg von Taliban beschossen werden, ohne dass ihnen eigene Truppen mit schwerem Gerät zu Hilfe kommen?

Die Fragen der einfachen Soldaten richten sich nicht nur an Kommandeure vor Ort, sondern auch an die Politiker in Berlin. Es mutet schon merkwürdig an, wenn sich die Hoffnungen der vor Ort eingesetzten deutschen Frauen und Männer mittlerweile auf die Amerikaner stützen: Die nämlich verlegen in den nächsten Wochen neue Kampfhubschrauber und weitere Kampftruppen in den Norden, um den Deutschen zu Hilfe zu kommen und die Region wieder zu stabilisieren.

Anzeige

Damit deuten sich Fragen von unangenehmer Grundsätzlichkeit an: Besitzt die Bundeswehr nicht die militärische Fähigkeit, Aufständische aus eigener Kraft zu bekämpfen? Verweigert ihr die eigene Führung gar die entsprechenden Mittel? Sollten sich strukturelle Mängel dieser Art erweisen, wären sie, ganz abseits aller pazifistischen Theorien, Grund genug für einen Abzug der deutschen Truppen.

Meinung Christian Holzgreve über Iran - Zeit des Wandels
Christian Holzgreve 05.04.2010
Meinung Reinhard Urschel zu Autoritäten in der Krise - Wem kann man trauen?
02.04.2010
Meinung Bernhard Bartsch zu China und USA - Realpolitik
02.04.2010