Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Überfällig
Nachrichten Meinung Überfällig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 11.12.2009
Von Alexander Dahl
Anzeige

Die Bundesrepublik ist schon lange ein Einwanderungsland. Nach den sogenannten „Gastarbeitern“ kamen mit der fortschreitenden Durchlässigkeit der Grenzen auch immer mehr andere Zuwanderer, die zum Teil über hohe Qualifikationen verfügten. Das deutsche Recht ist nicht eben fair mit ihnen umgegangen; in der Heimat erworbene Abschlüsse waren in Deutschland oft wertlos. Viele der Restriktionen stammen noch aus dem Dritten Reich.

Wenn dies nun geändert wird, ist das mehr als überfällig. Deutschland, das kaum über wertvolle Rohstoffe verfügt, kann seinen Wohlstand nur halten und mehren, wenn die Leistungsfähigkeit der hier lebenden Menschen voll ausgeschöpft wird. Dies galt schon immer, gilt aber heute in einer Zeit des Fachkräftemangels umso mehr. Der Vorstoß von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) ist daher nur konsequent. Die gewissenhafte Prüfung ausländischer Abschlüsse ist es auch.

Wer in Deutschland etwa als Arzt oder Elektriker arbeiten möchte, muss seine Qualifikation lückenlos nachweisen. Nachlässigkeiten wären für jeden Beruf schädlich und gefährlich. Entscheidend aber ist ein produktives neues Miteinander von Einheimischen und Zugewanderten. Der Wert des Menschen für die Gesellschaft, sein konstruktives Mitwirken, ist wichtig, nicht seine Abstammung. Auch deshalb passt das Gesetz in die Zeit.

Meinung Klaus von der Brelie zum Irak - Der Zug rollt
Klaus von der Brelie 08.12.2009
Meinung Jörg Kallmeyer zur Schulreform - Schritt für Schritt
Jörg Kallmeyer 08.12.2009
Meinung Dirk Schmaler zum IT-Gipfel - 42
Dirk Schmaler 08.12.2009