Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meinung Volker Goebel über die Konsequenzen der Landtagswahl für Hannover
Nachrichten Meinung Volker Goebel über die Konsequenzen der Landtagswahl für Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.01.2013
Von Volker Goebel
Anzeige
Hannover

Kein Wunder, denn die Menschen hier wissen, was sie an dem Oberbürgermeister haben. Und manche werden erst jetzt realisieren, dass sie ihn los sind.

Die Landtagswahl wird zu einem einschneidenden Ereignis für die Stadt, die ja das Glück hatte, einen hervorragenden Verwaltungsexperten an der Spitze zu haben, der zugleich auch sympathischer Repräsentant und Kümmerer war. Ein Treppenwitz der Geschichte wäre es gewesen, wenn Weil auf der Oppositionsbank im Landtag Platz hätte Platz nehmen müssen, statt die Geschicke der Stadt oder des Landes zu lenken. Knapp genug war es ja gestern Abend. Stephan Weil freut sich nun auf fünf Jahre Rot-Grün im Land.

Anzeige

Und Hannover? Es wird einige Zeit brauchen, bis sich die Dinge wieder zurechtruckeln – hoffentlich zum Guten. Hier liebt man keine allzu großen Überraschungen, was gestern auch zwei Politikerinnen zu spüren bekamen. Die SPD hatte Doris Schröder-Köpf ins Rampenlicht geschoben, die CDU die türkischstämmige Sozialministerin Aygül Özkan. In beiden Fällen ging die Rechnung nicht auf, einen Prominenten-Bonus gab es nicht. Das dürfte beiden großen Parteien zu denken geben.

Mehr zum Thema

Niedersachsen hat abgestimmt – und hat einen spannenden Wahlabend hinter sich. Rot-Grün gewinnt knapp vor Schwarz-Gelb. Lesen Sie alle Ergebnisse des Wahltages im HAZ-Liveticker nach.

21.01.2013

Der angehende Ministerpräsident Stephan Weil weiß es, und seine grünen Koalitionspartner wissen es auch: Erdrutschsiege gehen anders. Ein Kommentar von HAZ-Chefredakteur Matthias Koch.

23.01.2013
Landtagswahl Regierungswechsel in Niedersachsen - Rot-Grün zittert sich zum Sieg

Nach einem stundenlangen Wahlkrimi ergibt das vorläufige amtliche Endergebnis: Schwarz-Gelb wird in Niedersachsen nach zehn Jahren abgelöst – trotz sensationeller FDP-Zahlen. Der Erfolg sichern die Grünen mit einem Spitzenergebnis.

Jörg Kallmeyer 21.01.2013
Volker Goebel 23.01.2013
Hendrik Brandt 18.01.2013
Gabi Stief 18.01.2013