Menü
Anmelden
Nachrichten Panorama Die absonderlichsten Erfindungen der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 23.08.2013

Die absonderlichsten Erfindungen der Welt

1-3 8 Bilder

Butterstift, ca. 1990: Ein Klassiker des unerschütterlichen japanischen Erfindergeistes ist der Butterstift – der kleine Freund des Tubenkäses. Theoretisch lässt sich damit Butter aufs Brot applizieren. Es sei denn, es ist zu heiß oder zu kalt. Funktioniert wie ein Pritt-Stift. Achtung: nicht verwechseln.

Melonenkühler von 2010: Kennen wir das nicht alle? Wir sitzen mit unserer Wassermelone in der U-Bahn oder flanieren – ungekühltes Schwerobst tragend – durch die Innenstadt. Wie kriegen wir jetzt die Hände frei?

Badeanzug aus Holz, 1929: Von 1929 stammt das Foto dieser vier Badenixen aus dem US-Bundesstaat Washington. Sie tragen Badeanzüge aus dünnen Holzlatten, die – so der Erfinder – „durch den natürlichen Auftrieb beim Schwimmenlernen helfen“. Das Modell konnte sich trotz des aparten Quartetts am Markt nicht durchsetzen. Wer treibt schon gerne als lebendes Weinfass durchs Wasser?

1-3 8 Bilder