Menü
Anmelden
Nachrichten Panorama Gomez und Madeleine: Promi-News am Dienstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 05.11.2013

Gomez und Madeleine: Promi-News am Dienstag

1-3 8 Bilder

US-Sängerin Selena Gomez (21) schätzt sich selbst als hoffnungslos romantisch ein. Nach einer Trennung "möchte ein Teil von dir dieses rebellische Gefühl entwickeln, wo du denkst: "Vergiss es, ich kann alles tun, was ich will". Ich habe das versucht, aber ich war noch nie so ein Mädchen", sagte Gomez dem Magazin "Teen Vogue" (November). Die Ex-Freundin von Teenieschwarm Justin Bieber (19) bezeichnet sich eher als brav: "Ich werde immer das Mädchen sein, das du nach Hause zu deinen Eltern mitnimmst und nicht nur für eine Nacht".

Quelle: Ferdy Damman

Jenny Elvers-Elbertzhagen will nach der Trennung von ihrem Ehemann den Nachnamen Elbertzhagen nicht mehr benutzen. "Ich habe den Namen abgelegt. Ich heiße jetzt wieder wie früher Jenny Elvers", erzählte sie der Zeitschrift "Closer". "Ich will einen Schlussstrich unter mein altes Leben ziehen und neu anfangen." Elbertzhagen sei ja der Familienname gewesen, sagte die 41-Jährige.

Quelle: dpa

Die schwedische Prinzessin Madeleine und ihr Mann Chris O'Neill bekommen eine Tochter. Das bestätigte das schwedische Königshaus der Zeitung "Aftonbladet" am Montagabend. Das Kind soll Anfang März zur Welt kommen. Ob die Schwester von Kronprinzessin Victoria zur Geburt nach Schweden zurückkehrt, konnte das Königshaus noch nicht sagen. Madeleine und ihr Mann leben in New York, wo die 31-Jährige für die Stiftung "World Childhood Foundation" arbeitet. Im Juni hatte sie den amerikanischen Geschäftsmann Christopher O'Neill in Stockholm geheiratet. Das Königshaus hatte die Schwangerschaft im September bekanntgegeben.

Quelle: Albert Nieboer
1-3 8 Bilder