Menü
Anmelden
Nachrichten Panorama Promis und ihre Tiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 25.06.2015

Promis und ihre Tiere

1-3 4 Bilder

Choupette und Karl Lagerfeld: Der Modezar bietet seinem Kätzchen ein Leben in Luxus. Es speist von silbernen Tellern und spielt mit Würfelchen aus Nerz-Fell. Karl lässt Choupette sogar in sein Bett - allerdings nur an das Fußende, wie er einschränkt. Das Tier war auch schon Model für einen Fotokalender.

Quelle: dpa

Pistol, Boo und Johnny Depp: Um den Yorkshire-Terriern die Quarantäne bei der Einreise nach Australien zu ersparen, riskierte der Hollywoodstar ("Fluch der Karibik") sogar schon eine hohe Geldstrafe und Gefängnis. Depp hatte im Mai die strengen Bestimmungen des Landes ignoriert und die Hunde an Bord seines Privatjets mitgenommen. Die Behörden setzten ihm ein Ultimatum: entweder Pistol und Boo werden außer Landes gebracht oder eingeschläfert. Depp zog den gemeinsamen Rückflug in die USA vor und wartet nun auf das juristische Nachspiel.

Quelle: dpa

Daisy und Rudolph Moshammer: Der exzentrische Modeschöpfer war selten ohne die Yorkshire-Terrierdame zu sehen. Herausgeputzt mit Schleifchen wurde Daisy vom Herrchen zu Auftritten getragen. Die Hündin durfte 2005 sogar bei der Beerdigung des Ermordeten ausnahmsweise mit auf den Friedhof. Der Kult um Daisy endete nicht mit Moshammers Tod: 2011 wurde dessen gesprochenes Liebeslied "Mein Hund Daisy ist so crazy" veröffentlicht.

Quelle: dpa
1-3 4 Bilder