Menü
Anmelden
Nachrichten Panorama Sturm, Hitze, Frost, Technik – Pannen bei der Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 13.08.2013

Sturm, Hitze, Frost, Technik – Pannen bei der Bahn

4-6 9 Bilder

Juni 2013: Aufgrund des Hochwassers fallen bundesweit etwa 1000 Zugfahrten komplett und weitere 5000 auf Teilstrecken aus. Die vom Hochwasser verursachten Verspätungen summieren sich auf etwa 250.000 Minuten. Die Flutschäden im Unternehmen beziffert Bahnchef Rüdiger Grube auf einen hohen dreistelligen Millionenbetrag.

Quelle: dpa

März 2013: Ein Problem im Stellwerk legt stundenlang den Magdeburger Hauptbahnhof lahm. Nach Schäden am Daten- und Telefonnetz werden Züge über sogenannte Notbedienplätze in Magdeburg gesteuert und nicht wie sonst über die Zentrale in Leipzig.

Quelle: dpa

Dezember 2011: Ein Stromausfall in einem Stellwerk legt in Berlin den S-Bahnverkehr mehr als zwei Stunden lang lahm, Tausende Fahrgäste sitzen fest. Zudem fehlen der S-Bahn kurz vor Weihnachten Fahrer. Weil zu viele Kollegen krank sind und es keinen ausreichenden Reservepool gibt, fallen zahlreiche Züge aus.

Quelle: dpa
4-6 9 Bilder