Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Wieder mehr Tote und Verletzte bei Verkehrsunfällen
Nachrichten Panorama Nachrichtenticker Wieder mehr Tote und Verletzte bei Verkehrsunfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 23.04.2012
Auch bundesweit stieg die Zahl der schweren Unfälle. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Auch bundesweit stieg die Zahl der schweren Unfälle. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Anzeige
Wiesbaden

Fast 23 900 Menschen wurden verletzt - im Februar des vergangenen Jahres waren es etwas mehr als 21 500. Die Witterungsverhältnisse seien in beiden Jahren etwa gleich gewesen und somit offensichtlich nicht die Ursache, sagte Gerhard Kraski vom Bundesamt. Die Polizei nahm auch mehr Unfälle auf: Rund 180 500 (plus 10,8 Prozent).

Die Zahl der Verkehrstoten war 2011 erstmals seit 20 Jahren wieder gestiegen. Dieser Trend hat sich im Januar und Februar fortgesetzt. In beiden Monaten zusammen sind 517 Menschen im Verkehr getötet worden. Das waren 74 mehr als im Vorjahr.

dpa