Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lena - Unser Grand-Prix-Star Internationale Umfrage: Lena gewinnt in Oslo
Nachrichten Panorama Themen Lena - Unser Grand-Prix-Star Internationale Umfrage: Lena gewinnt in Oslo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 29.05.2010
Ist Favoritin: Lena Meyer-Landrut.
Ist Favoritin: Lena Meyer-Landrut. Quelle: dpa
Anzeige

Bejubelt bei der Generalprobe, vorn bei vielen Prognosen und doch nicht verbissen hinter dem Sieg her: Lena Meyer-Landrut hat am Samstag ihren Song „Satellite“ nach monatelanger Vorbereitung zum Eurovision Song Contest in Oslo gebracht. „Wenn es eine Niederlage wird, feiern wir das genauso wie einen Sieg“, sagte die 19-Jährige aus Hannover, ehe sie am Abend auf die riesige Bühne in einem überdachten Fußballstadion und vor zahllose TV-Kameras treten sollte.

Im Deutschland wurden gleichzeitig Zehntausende zum sogenannten Public Viewing und zu Straßenfesten während Lenas Auftritt erwartet. Die größten Partys waren in Lenas niedersächsischer Heimatstadt und auf der Reeperbahn in Hamburg, mit Hape Kerkeling, geplant. Der TV- Komiker gehört auch zur deutschen Fachjury, die ihre Punkte schon nach der ersten von zwei Generalproben am Freitagabend abgegeben hatte.

Nach dem Lena-Auftritt am Freitagabend verstärkte sich noch einmal die Favoritenrolle der zierlichen, aber nach dem monatelangen Vorlauf wieder verblüffend frischen Abiturientin. Bei einer am Sonnabend veröffentlichten Umfrage des schwedischen Instituts Cint in 40 europäischen Ländern bekam Lena die meisten Stimmen. Wie die Zeitung „Verdens Gang“ in Oslo berichtete, erhielt sie dabei als einzige der 25 Final-Teilnehmer Stimmen aus allen Ländern.

Auf dem zweiten Platz landete der Franzose Jessy Matador mit „Allez! Ola! Olé!“, vor dem dänischen Duo Chanée & N’evergreen und „In A Moment Like This“. Auch bei einer Prognose des Internet- Suchdienstes Google lag Lena vorn. Die Punkte werden hier nach der Zahl der Suchanfragen errechnet. Den zweiten Platz hatte Eva Rivas aus Armenien.

Bei Buchmachern lag am Sonnabendvormittag weiterhin die Aserbaidschanerin Safura mit ihrem Lied „Drip Drop“ vorn. Sie hatte aber nur einen knappen Vorsprung vor Lenas „Satellite“. Deutschland hat den seit 55 Jahren ausgetragenen Eurovision-Wettbewerb erst einmal gewonnen. 1982 siegte Nicole mit „Ein bißchen Frieden“.

dpa