Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 17-Jähriger soll Mutter ermordet haben
Nachrichten Panorama 17-Jähriger soll Mutter ermordet haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 20.11.2015
Seit April wird die 35-jährige Irakerin aus Solingen vermisst. Nun steht neben ihrem Schwager (24) auch ihr Sohn (17) unter Mordverdacht. Quelle: Polizei Wuppertal
Anzeige
Wuppertal

Im Fall einer vermutlich ermordeten sechsfachen Mutter aus Solingen ist ihr 17-jähriger Sohn festgenommen worden. Er soll seinem unter Mordverdacht stehenden 24 Jahre alten Onkel geholfen haben, seine Mutter zu verschleppen und zu töten, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

Bei der Tat soll es sich um einen Racheakt der Familie des Ehemannes handeln, nachdem sich die 35-Jährige Irakerin von ihm getrennt hatte. Gegen eine Reihe weiterer Beschuldigter, darunter auch der Mann der Verschwundenen, werde weiter ermittelt, so die Staatsanwaltschaft.

Anzeige

Sechsfache Mutter bleibt verschwunden

Im April war sie scheinbar spurlos aus ihrer Wohnung in Solingen verschwunden. Seither hat die Polizei bislang vergeblich zahlreiche Gewässer und Waldstücke in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg abgesucht.

Sohn und Schwager schweigen

Der bereits ebenfalls in Untersuchungshaft sitzende Schwager war mit internationalem Haftbefehl gesucht und schließlich in Kroatien festgenommen und den deutschen Behörden übergeben worden. Er schweigt zu den Vorwürfen, ebenso wie sein Neffe.

dpa

Panorama Flüchtlingsunterkunft betroffen - Männer drohen aus Langeweile mit Bombe
20.11.2015
Panorama Ermittlungsverfahren eingestellt - Fall Anneli: Täter plante weitere Erpressung
20.11.2015