Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 18 Tote nach Flutkatastrophe auf Campingplatz in den USA
Nachrichten Panorama 18 Tote nach Flutkatastrophe auf Campingplatz in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 13.06.2010
Sintflutartige Regenfälle hatten einen nahe gelegenen Fluss binnen weniger Stunden so massiv ansteigen lassen, dass es zu einer Sturzflut im Ouachita-Nationalpark kam. Quelle: ap
Anzeige

Die Zahl der Todesopfer nach der Überflutung eines Campingplatzes in den USA ist auf 18 gestiegen. Suchtrupps fanden am Sonnabend in dem entlegenen Berggelände im Südwesten von Arkansas zwei Leichen, nachdem bereits am Freitag 16 Urlauber tot geborgen worden waren. Unter den Opfern sind nach offiziellen Angaben auch sechs Kinder, in einem Fall wurden Mutter, Vater und Sohn einer Familie getötet. Gut 20 Menschen wurden am Sonnabendabend noch vermisst: Die Hoffnungen, dass sie lebend gefunden werden, beginnen zu sinken.

Die Camper im Ouachita-Nationalpark waren zumeist im Schlaf von einer bis zu sechs Meter hohen Wasserfront überrascht worden: Sintflutartige Regenfälle hatten einen nahe gelegenen Fluss binnen weniger Stunden so massiv ansteigen lassen, dass es zu einer Sturzflut kam. Das Unglücksgebiet ist so isoliert, dass auch Pferde und Kanus bei der Suche nach Überlebenden und Opfern eingesetzt werden.

Anzeige

dpa