Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 21-Jährige aus Bernau soll ihre Zwillinge getötet haben
Nachrichten Panorama 21-Jährige aus Bernau soll ihre Zwillinge getötet haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 27.03.2009
Anzeige

Laut Medienberichten holten die Ärzte in einer Berliner Klinik einen toten Säugling per Kaiserschnitt auf die Welt. Dabei hätten sie eine zweite Nabelschnur entdeckt und die Polizei gerufen. Bei der Durchsuchung der Wohnung der 21-Jährigen sei die Leiche des zweiten Kindes gefunden worden. Es soll tot unter einem Bett gelegen haben.

Ersten Ermittlungen zufolge hat die Frau in der Nacht zum Mittwoch eines der Kinder zu Hause zur Welt gebracht. Anschließend sei sie in die Klinik eingeliefert worden, sagte Neff. Dort sei festgestellt worden, dass auch der Zwilling tot ist. Die Ermittler gingen von einem Gewaltverbrechen aus. Zu den näheren Umständen wollte sich der Sprecher nicht äußern.

ddp