Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 25-Jähriger bedroht Passanten in Hamm mit Schwert
Nachrichten Panorama 25-Jähriger bedroht Passanten in Hamm mit Schwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 19.09.2009
Anzeige

Der Täter konnte nach Polizeiangaben später mit Hilfe eines Spezialeinsatzkommandos festgenommen werden. Verletzt wurde niemand. Geprüft wird die Einweisung des 25-Jährigen in eine psychiatrische Klinik.

Der Täter hatte laut Polizei einen Schlag in Richtung des Kopfes des 24-Jährigen geführt und diesen kurz vor dessen Gesicht gestoppt. Dann setzte er dem Mann das Schwert an die Kehle und bedrohte ihn verbal. Danach ließ er von seinem Opfer ab und entfernte sich.

Anzeige

Der 25-Jährige konnte von einem Zeugen eindeutig identifiziert werden. Bei den Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass eine Axt, die der Mann neben einem Würgeholz mitgeführt hatte, vor seiner Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus stand. Weiterhin wurde der Polizei bekannt, dass der 25-Jährige einen Kampfhund hält.

Die Polizei rückte mit einem Spezialeinsatzkommando aus und konnte den 25-Jährigen vor seiner Wohnungstür festnehmen. Zwei weitere Männer, die sich in den Räumen befanden, wurden ebenfalls kurzzeitig festgenommen. Da gegen sie kein Tatverdacht bestand, konnten sie wieder entlassen werden. In der Wohnung wurden mehrere Hieb- und Stichwaffen sichergestellt.

ddp