Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 41 Tote bei Selbstmordanschlag in Peshawar
Nachrichten Panorama 41 Tote bei Selbstmordanschlag in Peshawar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 09.10.2009
"Eine riesige Menge Sprengstoff und Artilleriemunition": Bei einem Selbstmordanschlag in der pakistanischen Stadt Peshawar sind am Freitag 41 Menschen ums Leben gekommen. Quelle: afp
Anzeige

Mindestens 42 Menschen seien bei der Explosion auf einem belebten Markt in der Stadt Peshawar getötet worden, teilte das Gesundheitsministerium der Nordwest-Grenzprovinz mit. Mehr als 100 Menschen seien verletzt worden. Der Attentäter hatte sich den Angaben zufolge in seinem Auto in die Luft gesprengt.

Die Stammesgebiete im Nordwesten Pakistans sind eine Hochburg der Taliban und des El-Kaida-Netzwerks von Osama Bin Laden. Peshawar, die Hauptstadt der Nordwest-Grenzprovinz, ist in der vergangenen vier Monaten bereits sechs Mal Ziel eines Anschlags geworden. Bei den Attentaten kamen mindestens 67 Menschen ums Leben. In den vergangenen zwei Jahren starben in Pakistan mehr als 2000 Menschen bei fast 300 Anschlägen, die in der Mehrheit der pakistanischen Taliban-Organisation Tehreek-e-Taliban (TTP) zugeschrieben werden.

Anzeige

afp