Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 61-jähriger Lastwagenfahrer stirbt auf A7 bei Salzgitter
Nachrichten Panorama 61-jähriger Lastwagenfahrer stirbt auf A7 bei Salzgitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 07.09.2010
Anzeige

Bei einem einem Lkw-Unfall auf der A7 ist in der Nacht zum Dienstag ein Lastwagenfahrer bei Salzgitter ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 61-Jährige mit seinem Eis- und Gemüsetransporter ungebremst auf einen Lastwagen mit Gefahrgut geprallt, der vor einer Baustelle im Stau stand.

Der 61-Jährige starb noch am Unfallort im völlig eingedrückten Führerhaus seines Sattelzuges. Der Fahrer des mit Motoren- und Hydrauliköl beladenen Gefahrengut-Transporters blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt mindestens 250.000 Euro.

Anzeige

Die A7 wurde Richtung Süden voll gesperrt. Fünf Schwertransporte und zahlreiche andere Lastwagen mussten über Nacht hinter der Unfallstelle stehen bleiben, weil sie anders als Autos nicht wenden und die A7 verlassen konnten. Die Bergungsarbeiten sollten bis zum Mittag abgeschlossen sein.

dpa

Wiebke Ramm 22.10.2010