Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Acht Tote nach Amoklauf in Altenheim in North Carolina
Nachrichten Panorama Acht Tote nach Amoklauf in Altenheim in North Carolina
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 30.03.2009
Die Einwohner von Carthage stehen unter Schock - mit so einem Verbrechen hatte in dem 2000-Seelen-Ort niemand gerechnet. Quelle: Stan Honda/afp
Anzeige

Unter den Opfern des Blutbades in dem Dorf Carthage seien ein 98-jähriger Mann und eine Krankenschwester, teilte Polizeichef Chris McKenzie am Sonntag mit. Er habe so etwas in seinen 20 Jahren bei der Polizei nicht gesehen. Bei dem Täter handele es sich um einen 45-jährigen Mann, der festgenommen worden sei. Seine Motive blieben zunächst unklar.

„Heute Morgen kam ein einzelner Bewaffneter zu dem Altersheim in Carthage und als Resultat seines Handelns erwartet ihn nun eine Anklage wegen achtfachen Mordes“, sagte Staatsanwältin Maureen Krueger. Neben dem 98-Jährigen und der Krankenschwester seien auch vier Senioren über 80 und zwei über 70 getötet worden. In dem Heim mit 90 Betten werden auch Alzheimer-Kranke betreut.

Die 2000 Einwohner von Carthage standen unter Schock. In dem kleinen Ort gibt es gerade einmal 18 Polizisten, nur zwei von ihnen hatten zum Zeitpunkt der Tat Dienst. Das Blutbad steht in einer Reihe von Amokläufen, die in den vergangenen Monaten vor allem in kleinen Orten der USA stattfanden. In Deutschland hatte am 11. März der Amoklauf von Winnenden für Entsetzen gesorgt.

afp