Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Angeblicher Jackson-Sohn zieht vor Gericht
Nachrichten Panorama Angeblicher Jackson-Sohn zieht vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:14 02.12.2009
Hat Michael Jackson noch einen weiteren Sohn? Prince Michael Malachi Jet Jackson hat vor dem Gericht im Bezirk Los Angeles beantragt, als leibliches Kind des verstorbenen Sängers anerkannt zu werden. Quelle: ddp
Anzeige

Das berichtet der Internetdienst „TMZ“. Der 24-Jährige erhebe Anspruch auf das ihm dann zustehende Erbe.

Jacksons Nachlassverwalter hatten die Forderungen des Kaliforniers im August zurückgewiesen. Der Kläger habe damals eine Geburtsurkunde vorgelegt, die Michael Joseph Jackson, so der volle Name des „King of Pop“, als Vater angebe, so „TMZ“. Einem damaligen Bericht des Internetdiensts „RadarOnline“ zufolge soll die Mutter des jungen Manns in den 80er Jahren eine Modelinie unter dem Namen Michael Jacksons vertrieben haben.

Anzeige

Die Zeitung „Los Angeles Times“ hatte am Dienstag berichtet, dass sich der Prozess gegen Jacksons Arzt Conrad Murray weiter verzögert. Die Entscheidung über eine mögliche Anklage sei eher eine Frage von Monaten, denn Wochen, erfuhr das Blatt aus Ermittlerkreisen. Um die Fülle an Beweisen auszuwerten, seien externe Fachleute hinzugezogen worden.

Murray hatte eingeräumt, dem Sänger das Narkosemittel Propofol verabreicht zu haben. Laut der Obduktion war Jackson im Juni an einer Vergiftung mit dem Anästhetikum gestorben.

ddp

Anzeige