Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bergungsarbeiten bei „Rena“ unterbrochen
Nachrichten Panorama Bergungsarbeiten bei „Rena“ unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 31.10.2011
Ein Sturm behindert die Bergungsarbeiten an dem havarierten Containerschiff „Rena“ vor Neuseeland. Quelle: dpa
Anzeige
Wellington

Es gelang ihnen aber, 1000 Tonnen Schweröl abzupumpen. An Bord dürften damit noch rund 350 Tonnen sein.

Da 47.000-Tonnen-Schiff unter liberianischer Flagge war am 5. Oktober nur 22 Kilometer vor der Küste von Tauranga auf ein Riff gelaufen. Es hat einen Riss in der Mitte und schwere Schlagseite und droht auseinanderzubrechen. Seit dem Unglück waren rund 360 Tonnen Öl ins Meer gelangt. Rund 1300 Vögel und 13 Seehunde verendeten in den Schlick.

Der philippinische Kapitän und ein Offizier sind angeklagt.

dpa/kas