Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Der ultimative Jahresrückblick
Nachrichten Panorama Der ultimative Jahresrückblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 31.12.2014
Ein Höhepunkt des Jahres: Hunderte feiern euphorisch den Sieg der deutschen Elf bei der Fußball-WM im Juli. Quelle: Christian Link
Anzeige
Hannover

Ein ereignisreiches Jahr in Hannover

Die Feier zur deutschen Einheit, die Ernennung zur City of Music, der nicht fahrende TW 3000, der Opernball, das Maschseefest, die geplante Stromtrasse Südlink, die Hogesa-Demo, das Ritzenkraut und die Ausstellung zu 300 Jahre Personalunion: Hannover blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Es war viel los 2014 in Hannover: Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Momente des Jahres in Bildern.

Niedersachsens Gewinner und Verlierer

Für einige Niedersachsen war das Jahr erfolgreicher als andere – es gab Auf- und Absteiger. Als Gewinner kann sich der Göttinger Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell fühlen. Weniger gut lief es dagegen für den Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy, der sein Bundestagsmandat nach dem Skandal um Kinder-Nacktbilder zurückgab.

Anzeige
Freispruch für einen Ex-Bundespräsidenten, Millionengewinn für einen Hamelner Gastronom, Nobelpreis für einen Göttinger Forscher - in Niedersachsen gab es in diesem Jahr viele Gewinner, aber auch ein paar klare Verlierer.

So haben wir im Jahr gelacht

So haben Sie noch nicht auf dieses Jahr zurückgeblickt: Das ganze Jahr über greifen die Karikaturisten der HAZ zur Feder und zeichnen das Zeitgeschehen – so wie sie es sehen. Wir haben daraus eine Rückschau der etwas anderen Art gemacht.

Eine Auswahl der besten Karikaturen des Jahres 2014.

Der Norden von der schönsten Seite

Schützenfest, Windkraftanlagen, grasende Pferde auf einer Weide – Motive, die jeder schon einmal gesehen hat, aber die Fotografen haben einen neuen Blickwinkel gefunden. Außerdem sind dort auch die Fotos zu finden, die für besondere Geschichten stehen, wie die Post-Drohne, die nun im Linienverkehr zur Insel Juist eingesetzt wird.

Ein Karussell im Sonnenuntergang, Rosenkohlernte oder die letzten Blätter – So schön haben Pressefotografen das Jahr in Niedersachsen festgehalten. 

Davon wollen wir mehr sehen – oder auch nicht

„Wetten dass ...?" ist (endlich) zu Ende, Günter Wallraff geht wieder erfolgreich auf Undercover-Mission und Veronica Ferres sollte das Jakett als Kanzlerin lieber im Schrank lassen: Das Medienjahr 2014 hatte einiges zu bieten. Eine launige Top und Flop-Liste von unserem Autor Imre Grimm:

Diese Sportler sind spitze

Klar, die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien war das sportliche Highlight des Jahres. Aber auch diese Ereignisse waren nach Ansicht unserer Sportredakteure echte Glanzlichter in 2014:

HAZ-Redakteur Carsten Schmidt über seine Momente des Sportjahres 2014
HAZ-Redakteur Jörg Grußendorf über seine Momente des Sportjahres 2014
HAZ-Redakteur Norbert Fettback über seine Momente des Sportjahres 2014

Die dümmsten Gangster des Jahres

Und zu guter Letzt gibt es ein Video mit den dümmsten Verbrechern des Jahres. Sehen Sie selbst:

sbü

Panorama Tödliche Schüsse in Wal-Mart-Filiale - Zweijähriger erschießt versehentlich Mutter
31.12.2014
Panorama 100 Kilometer bis zum Krankenhaus - Brasilianer fährt mit Messer im Kopf in Klinik
30.12.2014
Panorama Diebe graben Bäumchen vor Kirche aus - Hochzeitsbaum von William und Kate geklaut
30.12.2014