Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Designer McQueen tot in seiner Wohnung in London aufgefunden
Nachrichten Panorama Designer McQueen tot in seiner Wohnung in London aufgefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 11.02.2010
Designer Alexander McQueen wurde am Donnerstag in seiner Wohnung gefunden. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Der britische Modedesigner Alexander McQueen ist am Donnerstag tot gefunden worden. Der 40-Jährige habe vermutlich zu Hause in London Selbstmord begangen, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA. Die Polizei erklärte, die Umstände des Todes seien nicht verdächtig. Eine Sprecherin des Designers teilte mit, „am Boden zerstört“ zu sein. Weiter wollte sie sich nicht äußern.

McQueen war einer der bekanntesten Modeschöpfer Großbritanniens und international bekannt. Er galt als „Enfant Terrible“ oder auch „Rowdie-Couturier“ und machte mit seinen radikalen Kreationen immer wieder Schlagzeilen.

Geboren wurde er im Londoner East End als Sohn eines Taxifahrers. Mit seinem Schneidertalent brachte er es schon in jungen Jahren zum Nachfolger John Gallianos bei Givenchy.
Kommende Woche, am 19. Februar, beginnt die Londoner Modewoche, bei der McQueen regelmäßig seine Schöpfungen präsentierte.

dpa

11.02.2010
11.02.2010