Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Drei Tote bei Absturz eines US-Militärhubschraubers in Südhessen
Nachrichten Panorama Drei Tote bei Absturz eines US-Militärhubschraubers in Südhessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 04.02.2010
Blackhawk-Hubschrauber Quelle: dpa (Archivbild)
Anzeige

Beim Absturz eines US-Militärhubschraubers in der Nähe der Autobahn 67 in Südhessen sind drei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Wie Major Daniel Meyers vom Oberkommando der US-Landstreitkräfte am Donnerstag berichtete, stürzte der Helikopter vom Typ Black Hawk während des Landeanflugs auf den Stützpunkt Coleman Barracks im Norden von Mannheim ab. Die Unglücksursache ist noch ungeklärt.

Meyers machte keine Angaben zur Identität der Opfer, da zunächst die Angehörigen informiert werden müssten. Keine Informationen gaben die US-Streitkräfte auch über die Einheit heraus, zu der der Hubschrauber gehörte oder zu der Frage, wo er gestartet war. Der Helikopter stürzte nach Polizeiangaben in ein Waldstück nur 400 Meter neben der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Viernheimer Dreieck und Lorsch. Das Wrack ging nach dem Absturz in Flammen auf. Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Anzeige

ap