Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Elizabeth Taylor kritisiert Jackson-Trauerfeier
Nachrichten Panorama Elizabeth Taylor kritisiert Jackson-Trauerfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 07.07.2009
Oscar-Preisträgerin Elizabeth Taylorzusammen mit Michael Jackson beim American Music Award 1993 in Los Angeles. An der Trauerfeier für den "King of Pop" will Taylor nicht teilnehmen:„Ich möchte bestimmt kein Teil davon werden. Ich liebe ihn zu sehr.“
Oscar-Preisträgerin Elizabeth Taylorzusammen mit Michael Jackson beim American Music Award 1993 in Los Angeles. An der Trauerfeier für den "King of Pop" will Taylor nicht teilnehmen: „Ich möchte bestimmt kein Teil davon werden. Ich liebe ihn zu sehr.“ Quelle: Vince Bucci/afp
Anzeige

„Ich glaube einfach nicht, dass Michael gewollt hätte, dass ich meine Trauer mit Millionen Anderer teile.“ Deshalb habe sie es abgelehnt, im Staples Center in Los Angeles eine Ansprache zu halten. „Ich möchte bestimmt kein Teil davon werden. Ich liebe ihn zu sehr“, schrieb Taylor. Nichts könne sie und Jackson trennen. Nach Angaben des US-Senders CNN stammen die Nachrichten tatsächlich von der Schauspielerin.

Jacksons Familie hat auch die Sänger Jennifer Hudson, John Mayer und Smokey Robinson zu der 90-minütigen Trauerfeier ab 19.00 Uhr (MESZ) eingeladen, wie CNN berichtete. Auftreten sollen auch die Basketballspieler Kobe Bryant und Magic Johnson sowie die Bürgerrechtsaktivisten Martin Luther King III. und Prediger Al Sharpton. Spekuliert wurde zudem über das Erscheinen der Sänger Mariah Carey, Stevie Wonder, Alicia Keys, Whitney Houston, Beyoncé mit Ehemann Jay-Z sowie Liza Minelli.

ddp

Mehr zum Thema

Anderthalb Wochen nach dem plötzlichen Tod von Michael Jackson findet an diesem Dienstag in Los Angeles die Beerdigung der Pop-Legende sowie eine Trauerfeier mit tausenden Fans statt.

07.07.2009

Die Spekulationen über den Ort der Beisetzung von Popstar Michael Jackson haben ein Ende: Der „King of Pop“ werde am Dienstag zwei Stunden vor der offiziellen Trauerfeier auf dem Forest-Lawn-Friedhof in Los Angeles beerdigt.

06.07.2009

Die Trauerfeier für den vor knapp zwei Wochen gestorbenen Michael Jackson kann auch von Fans in Deutschland verfolgt werden. Mehrere Fernsehsender schalten am Dienstag (7. Juli) live zu den Trauerfeierlichkeiten nach Los Angeles.

06.07.2009