Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Erster Fall von Schweinegrippe in Hessen
Nachrichten Panorama Erster Fall von Schweinegrippe in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 29.05.2009
Weltweite Sicherheitsmaßnahmen: Ein Mitarbeiter der chinesischen Gesundheitsbehörde prüft in einem Flugzeug der Lufthansa kurz nach der Landung in Shanghai die Körpertemperatur der Passagiere. Quelle: Oliver Lang/ddp
Anzeige

Nach seiner Rückkehr hatte der Mann am Mittwoch Grippesymptome wie hohes Fieber gezeigt. Am 28. Mai wurde er im Klinikum Fulda stationär aufgenommen und von den anderen Patienten isoliert. Die Frau und die beiden Töchter des Mannes sind bisher symptomfrei, sie bleiben jedoch aus Vorsorgegründen unter häuslicher Quarantäne und Beobachtung.

In Deutschland wurde damit bei 21 Menschen die Influenza A/H1N1 bestätigt. Dazu zählen dem Robert-Koch-Institut (RKI) zufolge auch ein junger Norweger sowie ein amerikanisches Kleinkind. Beide waren aus den USA nach Nordrhein-Westfalen gereist. Am Mittwoch waren sie positiv auf die neue Grippe getestet worden.

Anzeige

Nach Angaben des RKI sind die meisten der Erkrankungsfälle aus Mexiko eingeschleppt worden. Fünf Übertragungen sind in Deutschland aufgetreten. Die meisten Infizierten gibt es bislang mit sieben Fällen in Bayern. In Nordrhein-Westfalen wurden fünf, in Sachsen-Anhalt vier, in Brandenburg zwei sowie in Hamburg, Baden-Württemberg und Hessen jeweils einer gemeldet. Die ersten drei Erkrankungen an der Influenza A/H1N1 waren Ende April bestätigt worden.

Die neue Grippe breitet sich unterdessen weltweit aus. Der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge meldeten am Mittwoch 48 Länder mehr als 13 300 entsprechende Fälle. Die meisten bestätigten Erkrankten gibt es mit mehr als 6700 Fällen in den USA. Dort stieg laut WHO die Zahl der Todesopfer auf zehn.

In Mexiko starben mit 83 Toten bislang die meisten Menschen an dem Virus. Auch in Kanada und Costa Rica gab es jeweils einen Todesfall. Europaweit gibt es laut WHO in Spanien mit 138 und in Großbritannien mit 137 die meisten Infizierten.

ddp