Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Ferguson hat nun einen schwarzen Polizeichef
Nachrichten Panorama Ferguson hat nun einen schwarzen Polizeichef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 10.05.2016
Neuer Polizeichef in Ferguson: Delrish L. Moss Quelle: Delrish L. Moss/Facebook
Anzeige
Ferguson

Im Sommer 2014 feuerte ein weißer Polizist in der US-Kleinstadt Ferguson im Bundesstaat mehrfach auf den Teenager Michael Brown - und tötete ihn. Er war 18 Jahre alt, unbewaffnet – und schwarz. Sein Tod löste weit über Ferguson hinaus wochenlange Proteste aus, die immer wieder in Gewalt umschlugen.

Knapp zwei Jahre später hat die US-Kleinstadt Ferguson erstmals einen schwarzen Polizeichef. Delrish L. Moss leistete am Montag seinen Amtseid in dem 21.000-Einwohner-Vorort von St. Louis im Bundesstaat Missouri. Zuvor hatte er unter anderem für die Polizei in Miami im Bundesstaat Florida gearbeitet.

Anzeige

">facebook_post

Eine Untersuchung des Todes von Michael Brown durch das US-Justizministeriums hatten den Beamten in Ferguson rassistische Vorurteile und übertriebene Gewaltanwendung gegen Schwarze zur Last. Als Konsequenz wurde die Stadt aufgefordert, ihren Polizei- und Justizapparat zu reformieren. Die Berufung von Delrish L. Moss als neuen Polizeichef ist der bislang öffentlichkeitswirksamste Schritt in diese Richtung.

afp/RND/zys

Panorama Gastauftritt beim Eurovision Song Contest - Justin Timberlake kommt zum ESC
10.05.2016