Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Feuer auf russischem Atom-U-Boot ausgebrochen
Nachrichten Panorama Feuer auf russischem Atom-U-Boot ausgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 29.12.2011
Bei der Reparatur an einem russischen Atom-U-Boot hat ein Feuer auf dem Werksgelände den Rumpf des Kriegsschiffes in Brand gesetzt.
Bei der Reparatur an einem russischen Atom-U-Boot hat ein Feuer auf dem Werksgelände den Rumpf des Kriegsschiffes in Brand gesetzt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Moskau

An Bord der „Jekaterinburg“ auf einem Trockendeck nahe Murmansk gebe es allerdings keine Atomwaffen, sagte ein Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums der Agentur Interfax am Donnerstag. Auch der abgeschaltete Atomreaktor sei in Sicherheit. Alle Strahlenwerte seien normal. Niemand sei verletzt worden.

Nach Darstellung von Behörden hatte Holz auf dem Werksgelände von Rosljakowo Feuer gefangen, das dann auf die äußere Hülle des Atom-U-Boots übergegriffen hatte. Augenzeugen berichteten von riesigen Rauchschwaden, die zum Himmel aufstiegen. Das U-Boot ist nach Angaben russischer Medien 167 Meter lang und 12 Meter breit und mit Interkontinentalraketen bestückbar.

frx/dpa