Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Flugzeug stürzt nach mehreren Landeversuchen ab
Nachrichten Panorama Flugzeug stürzt nach mehreren Landeversuchen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 15.02.2011
Bergung der Toten in Honduras.
Bergung der Toten in Honduras. Quelle: dpa
Anzeige

Mehr als ein Dutzend Menschen sind am Montag bei einem Flugzeugunglück in Honduras ums Leben gekommen. Die zweimotorige Turboprop-Maschine vom Typ Let 410 stürzte am frühen Morgen in der Nähe der Hauptstadt Tegucigalpa ab, wie die Behörden des mittelamerikanischen Landes mitteilten. Unter den Opfern, zwölf Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder, sind auch der Vizeminister für öffentliche Bauten und der frühere honduranische Wirtschaftsminister Carlos Chahín sowie vier Ausländer.

Das Flugzeug der Gesellschaft Central American Airways war in der Stadt San Pedro Sula 250 Kilometer nördlich der Hauptstadt gestartet. Wegen schlechten Wetters scheiterten den Angaben zufolge mehrere Landeversuche auf dem Flughafen Toncontin in Tegucigalpa. Dann sei der Kontakt zu der Maschine abgebrochen, hieß es.

Die Let 410 ist ein Flugzeug mit zwei Propellern und stammt aus tschechoslowakischer Produktion. Sie bietet bis zu 20 Passagieren Platz.

dpa