Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Foxconn-Manager stiehlt tausende iPhones
Nachrichten Panorama Foxconn-Manager stiehlt tausende iPhones
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 21.03.2015
Die Polizei hat diese Smartphones in dem Fall beschlagnahmt. Quelle: dpa
Taiwan

Demnach arbeitete der Mann im Foxconn-Werk im chinesischen Zhengzhou, wo unter anderem das iPhone 6 des US-Konzerns Apple zusammengebaut wird. Presseberichten zufolge stahl der Mitarbeiter etwa 4000 Smartphones, darunter auch iPhones und verkaufte sie für umgerechnet insgesamt rund 712.000 Euro in China. Die Staatsanwaltschaft untersucht nach eigenen Angaben, ob der Mann Komplizen hatte. Die Diebstähle ereigneten sich demnach im vergangenen Jahr.

Foxconn ist das weltweit wichtigste Zulieferunternehmen für große Smartphonehersteller wie Apple, Nokia oder Sony. In China hat der Konzern etwa eine Million Mitarbeiter.

afp

Bewaffnet mit Insektenspray und einer Machete hat ein Mann im Internationalen Flughafen von New Orleans Sicherheitskräfte und Passagiere attackiert. Der 62-jährige Mann wurde von der Polizei niedergeschossen. Die Motive des Täters waren zunächst unklar.

21.03.2015
Panorama Kultschaf - Shaun der Star

Ein Schaf bringt die Welt zum Lachen: Die Knetfigur Shaun hat es nach einer 130-teiligen Fernsehserie nun ins Kino geschafft. Der Kinofilm ist in dieser Woche angelaufen.

Michael Pohl 23.03.2015

Nach einem Banküberfall ist es in Bielefeld zu einer Schießerei gekommen. Dabei wurde der Täter verletzt. Auch drei Bankangestellte erlitten bei dem Überfall Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.

20.03.2015