Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Heidi Klum hat Probleme mit Trump und Läusen
Nachrichten Panorama Heidi Klum hat Probleme mit Trump und Läusen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 29.10.2015
Heidi Klum und Donald Trump, der dem deutschen Supermodel offenbar nicht ganz so wohlgesonnen ist. Quelle: epa/dpa
Los Angeles

Ein wenig scheint sich Heidi Klum immer noch über die Beleidigung von Donald Trump zu ärgern. Der großmäulige Immobilien-Mogul hatte über das Aussehen des Supermodels gelästert – Heidi sei "nicht mehr länger eine 10", was sich im Amerikanischen nicht auf das Alter, sondern auf eine Wertung wie beim Eiskunstlauf bezieht - mit einer "10" als Höchstnote.

Klum verriet in der Talkshow von Ellen DeGeneres jetzt, dass sie immer noch verwirrt ist, warum sie von Trump aufs Korn genommen wurde: "Ich habe nie was über ihn gesagt. Und überhaupt, wer ist schon eine 10? Niemand! Die 42-Jährige unterstützt Trumps größte Rivalin – Hillary Clinton, der sprach sie indirekt ihre Sympathie aus: "Ich hoffe, dass die beste Frau im Rennen gewinnt."

Und dann kamen die Läuse

Gewohnt unverkrampft plauderte die "Gemany's Next Topmodel"-Moderatorin auch über ein weiteres - wenn auch nicht weniger unangenehmes - Thema. Sie habe sich Kopfläuse eingefangen, sei seit "einigen Tagen aber wieder lausfrei", beruhigte Klum die sichtlich irritierte Moderatorin. Woher die Läuse kamen, klärte Klum auch gleich auf: Sie habe sich die Biester bei ihren Kindern geholt, die offenbar in der Schule angesteckt wurden. "Oh mein Gott, hatten Sie jemals damit zu kämpfen, es ist schrecklich", erzählte die vierfache Mutter. Mit professioneller Hilfe sei das Haus der Familie inzwischen aber wieder frei von Läusen.

sin/caro

Panorama Doris Payne auf Beutetour - Polizei fasst 85-jährige "Kultdiebin"

Sie hat Stil und reichlich Charme: Ob ihr Juweliere deshalb immer wieder auf den Leim gehen? Seit Jahrzehnten treibt die inzwischen 85-jährige Juwelendiebin Doris Payne ihr Unwesen. "Sie bekommt, was sie will", sagt eine Freundin über sie. Doch diesmal endete ihre Beutetour im Gefängnis.

29.10.2015

Angeblich wollte er sie nur freundlich begrüßen: Auf dem Düsseldorfer Straßenstrich hat ein Freier ausgerechnet eine Ermittlerin der Staatsanwaltschaft angesprochen. Er fragte sie: Was kostet's?

29.10.2015
Panorama Mexikaner wiegt 435 Kilo - Schwerster Mann erfolgreich operiert

Andrés Moreno hat schon mehrfach eine Diät versucht – ohne Erfolg. Mit 435 Kilogramm ist der Mexikaner wahrscheinlich der schwerste Mann der Welt. Ärzte haben ihm nun den Magen verkleinert. Binnen eines Jahres soll der 37-Jährige so sein Idealgewicht erreichen.

29.10.2015