Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Geiselnahme von fast 50 Dorfbewohnern beendet
Nachrichten Panorama Geiselnahme von fast 50 Dorfbewohnern beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 13.12.2009
Ein Geiselnehmer beobachtet die Geiseln beim Frühstück.
Ein Geiselnehmer beobachtet die Geiseln beim Frühstück. Quelle: afp
Anzeige

Im Süden der Philippinen ist am Sonntag die Geiselnahme von fast 50 Dorfbewohnern unblutig zu Ende gegangen. Wie ein Regierungsvertreter sagte, ließen die Entführer die 47 Menschen frei, die sie am Donnerstag bei einem Überfall auf eine Schule auf der Insel Mindanao in ihre Gewalt gebracht hatten. Die Behörden sicherten den Geiselnehmern demnach in Verhandlungen Straffreiheit zu. Zudem übergaben Unterhändler Tiere für ein Opferritual an Stammesführer, um die Entführer gnädig zu stimmen.

Bei den Geiselnehmern handelte es sich um frühere kommunistische Guerilleros und Angehörige des Manobo-Stammes. Sie hatten am Donnerstag in der Region Agusan auf Mindanao 75 Menschen als Geiseln genommen, 28 von ihnen aber nach und nach freigelassen. Hintergrund der Tat war offenbar eine Fehde zwischen rivalisierenden Familien des Manobo-Stammes.

afp