Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Panne: Halbmarathon sechs Kilometer zu lang
Nachrichten Panorama Panne: Halbmarathon sechs Kilometer zu lang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 18.11.2015
Teilnehmer eines Langstreckenlaufs: In Bangkok mussten die Läufer einige Kilometer mehr bis zum Ziel laufen, weil den Organisatoren ein Fehler unterlaufen war, als sie die Strecke ausschilderten. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Bangkok/Hannover

Nach 23 Kilometern wollten seine Beine nicht mehr. Sam Lord musste sich ein Taxi nehmen, um den Halbmarathon am vergangenen Wochenende in Bangkok zu beenden. Dabei hätte er längst im Ziel sein müssen. Ein Halbmarathon geht normalerweise über 21,1 Kilometer. Den Organisatoren des Laufs in Thailand war aber ein Fehler unterlaufen. Deshalb mussten die Teilnehmer 27,6 Kilometer zurücklegen, 6,5 Kilometer mehr als sonst. Und das bei Temperaturen von um die 30 Grad Celsius. "Bin ziemlich enttäuscht", schrieb Sam Lord, wie die FAZ berichtet.

Organisatoren entschuldigen sich

Nicht alle Läufer schafften es ins Ziel. Die anderen wunderten sich über ihre Zeit und über die zurückgelegte Strecke, die ihre GPS-Uhr anzeigte. "Ich bin empört, dass ein Marathon als einer der besten in Südostasien beworben wird und die Organisatoren nicht einmal die korrekte Distanz berechnen können", kritisierte ein Teilnehmer auf der Facebook-Seite des Marathons. Andere schimpften auf Twitter. Viele waren außerdem enttäuscht: Sie hatten für den Lauf trainiert, um eine bestimmte Zeit zu erreichen. Einige Läufer wollen nicht mehr wiederkommen.

Anzeige

Einer der beiden Organisatoren, Thailands Läufer-Organisation, entschuldigte sich später für den Fehler. So etwas werde nie wieder passieren, versprach der Verband auf seiner Homepage. An einer Stelle seien die Läufer in die falsche Richtung geschickt worden. Sie hätten deshalb pro Runde rund drei Kilometer mehr laufen müssen, berichtet die britische Zeitung "Guardian". Um es wieder gut zu machen, will der Verband jedem Teilnehmer ein T-Shirt zuschicken. Darauf soll stehen: "Vollender der 27,6 Kilometer".

wer

Panorama Absturz über dem Sinai - IS zeigt angebliche Flugzeugbombe
18.11.2015
18.11.2015