Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Helikopter soll im Polareis Eingeschlossene ausfliegen
Nachrichten Panorama Helikopter soll im Polareis Eingeschlossene ausfliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 30.12.2013
Die „MV Akademik Shokalskiy“ ist seit dem ersten Weihnachtstag im Polareis eingeschlossen Quelle: dpa
Anzeige
Sydney

Es wurde entschieden, 52 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder mit einem Helikopter von dem chinesischen Eisbrecher „Snow Dragon“ aus zu retten, wie die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass am Montag unter Berufung auf das russische Außenministerium berichtete.

Wann der Rettungseinsatz von dem Schiff starten sollte, das am Montag in der Nähe des Forschungsschiffs „MV Akademik Shokalskiy“ lag, und wann die übrigen 18 Menschen gerettet werden sollten, wurde zunächst nicht bekannt.

Anzeige

Zuvor war ein erneuter Rettungsversuch des australischen Eisbrechers „Aurora Australis“ am Montag wegen eines gefährlichen Schneesturms gescheitert. Davor hatte bereits der chinesische Eisbrecher vergeblich versucht zu dem russischen Forschungsschiff vorzudringen. Die „MV Akademik Shokalskiy“ ist seit dem ersten Weihnachtstag im Polareis eingeschlossen, sie war auf dem Rückweg nach Neuseeland.

Alle Crewmitglieder und die anderen Teilnehmer der Antarktis-Expedition seien bei guter Gesundheit, ließ das Ministerium laut der Nachrichtenagentur verlauten.

dpa

Mehr zum Thema
Panorama Eingeschlossene im Packeis - Schneesturm vereitelt Rettungsversuch

Schneesturm in der Antarktis: Die dort im Eis gefangenen Expeditionsteilnehmer warten weiter auf ihre Befreiung. Das Wetter verhindert selbst den als letzten Ausweg gedachten Notfallplan. Dabei kam ein Eisbrecher bis auf 18 Kilometer an die Eingeschlossenen heran.

30.12.2013
Panorama Im Polareis Eingeschlossene - Das Warten auf einen neuen Eisbrecher

So hatten sie sich ihren Ausflug in die Antarktis nicht vorgestellt: 74 Menschen hat das Polareis sind 2800 Kilometer südlich von Australien eingeschlossen. Ein Rettungsversuch ist gescheitert, einer wurde abgebrochen. Eine Hoffnung gibt es noch.

30.12.2013
Panorama Festgefrorenes Antarktis-Schiff - "Wir tanzen auf dem Eis!"

74 Menschen sitzen seit dem ersten Weihnachtstag in der Antarktis fest. Große Abwechslung gibt es für die im Polareis eingeschlossenen Expeditionsteilnehmer nicht. Sie warten auf Rettung und tun alles für gute Stimmung.

29.12.2013
Panorama Nach Schumis Pistenunfall - Wie gut schützen Skihelme?
30.12.2013
Panorama Eingeschlossene im Packeis - Schneesturm vereitelt Rettungsversuch
30.12.2013
Panorama Fans und Freunde vor dem Krankenhaus - Nur Familie darf zu Michael Schumacher
30.12.2013