Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Hochzeit von Heidi und Tom: Busenfreund Michael Michalsky ausgeladen!
Nachrichten Panorama

Hochzeit von Heidi und Tom: Busenfreund Michael Michalsky ausgeladen!

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 20.05.2019
Freundschaft vorbei zwischen Heidi Klum und Michael Michalsky? Sie soll ihn zur Hochzeit ausgeladen haben. Quelle: picture alliance/Jens Kalaene
Berlin

Er ist quasi der Grund, dass sie sich kennenlernten: Designer Michael Michalsky, jahrelang Mitglied der Jury von „Germany’s Next Topmodel“, galt auch als guter Freund von Heidi Klum und Ton Kaulitz. Im Februar des vergangenen Jahres brachte er die beiden auf seinem Geburtstag zusammen.

Doch wenn bald die Hochzeitsglocken klingen, wird der 52-Jährige wohl nicht dabei sein. Das meldet die „Bild“. Demnach sei Michalsky nicht nur vom Topmodel-Finale am Donnerstag, sondern auch von der Hochzeit des Glamour-Paares ausgeladen worden. Grund soll eine Aussage von Michalsky in einem Interview mit der „Bild“ sein – er sagte: „Sicher ist er der Richtige für Jetzt. Für immer ist gar nichts.“ Vor allem dem 29-jährigen Bald-Bräutigam soll das gar nicht gefallen haben.

Zuvor war Michalsky ein enger Vertrauter der beiden: „Da war sofort ein guter Vibe zwischen den beiden Hübschen“, sagte der Designer. Michalsky wollte sich gegenüber der Zeitung nicht äußern, auch Heidi Klums Vater wollte die Vorfälle nicht kommentieren.

Von RND/msk

In Polen wurden erstmals Sechslinge geboren. Die Babys, vier Mädchen und zwei Jungen, kamen viel zu früh zur Welt, bislang gehe es ihnen aber gut, sagte das Krankenhaus.

20.05.2019

Kunden, die vom Buffet verdrängt werden – von Gästen, die teilweise ohne Teller und Besteck direkt von der Theke aßen. Als 150 Menschen in ein chinesisches Restaurant in Hagen einfielen, musste der Besitzer kapitulieren.

20.05.2019

Das britische Königshaus sucht Mitarbeiter – unter anderem einen Souschef und einen Verantwortlichen für digitale Kommunikation. Kein Wunder: Gerade ist herausgekommen, dass seit 2015 sieben Mitarbeiter im Kensington Palast, wo unter anderem Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern leben, wegen Fehlverhaltens entlassen wurden.

20.05.2019