Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Hollywood-Hochzeit: Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger haben geheiratet
Nachrichten Panorama

Hollywood-Hochzeit: Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger haben geheiratet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 10.06.2019
Chris Pratt und seine Freundin Katherine Schwarzenegger haben sich am Samstag das Ja-Wort gegeben. Quelle: Getty Images/Amy Sussman
New York

Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger haben sich das Ja-Wort gegeben. Die Hochzeit sei „intim, bewegend und emotional“ gewesen, schrieben der Schauspieler und die Autorin auf Instagram. Dazu stellten sie jeweils ein Foto, das sie mit verliebtem Blick beim Händchenhalten zeigt. Demnach fand die Zeremonie am Samstag „vor Gott, unseren Familien und jenen“ statt, „die wir lieben“.

Für Pratt ist es die zweite Ehe. Im Herbst 2018 hatte er sich von der Schauspielerin Anna Faris nach fast neun Jahren Ehe scheiden lassen. Aus der Verbindung ging ihr Sohn Jack hervor, der im August 2012 zur Welt kam.

Mit Schwarzenegger ist Pratt seit Sommer 2018 zusammen, im Januar verlobte sich das Paar. Bekannt ist der 39-Jährige unter anderem für seine Rollen im Science-Fiction-Actionfilm „Guardians of the Galaxy“ und in der Comedyserie „Parks and Recreation“. Die 29 Jahre alte Schwarzenegger ist Autorin und die älteste Tochter des Hollywoodstars und Ex-Gouverneurs von Kalifornien Arnold Schwarzenegger. Ihre Mutter ist die Journalistin Maria Shriver.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Absturz eines Ultraleichtflugzeuges in Brandenburg ist am Montag ein 61-Jähriger ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen soll das Flugzeug nach dem Absturz Feuer gefangen haben, für den Piloten kam jede Hilfe zu spät.

10.06.2019

Passanten entdeckten am Sonntag einen kleinen Jungen, der alleine in einem Auto saß. Nachdem das Kind weder auf Klopfen noch auf Rufe reagierte, wurde die Polizei benachrichtigt.

10.06.2019

Festnahme in einer Klinik im Nordwesten Englands: Einer Krankenschwester wird vorgeworfen, mindestens acht Neugeborene umgebracht zu haben. In neun weiteren Fällen wird ihr versuchter Mord von Neugeborenen zur Last gelegt.

10.06.2019