Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama ICE-Lokführer vergisst Halt in Göttingen
Nachrichten Panorama ICE-Lokführer vergisst Halt in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 12.08.2010
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige

Mit einer ungewöhnlichen Panne hat die Deutsche Bahn am Donnerstagnachmittag zahlreiche Fahrgäste verärgert. Der Lokführer eines ICE hatte auf der Fahrt von Hannover nach Kassel vergessen, im Bahnhof in Göttingen zu halten. Anstatt zu stoppen sei der Zug um 16 Uhr durchgefahren, sagte Egbert Meyer-Lovis, Regionalsprecher der Deutschen Bahn. Die Reisenden, die in Göttingen aussteigen wollten, mussten in Kassel in einen ICE in die Gegenrichtung umsteigen. „Sie sind mit etwa einer Stunde Verspätung angekommen“, sagte Meyer-Lovis. Wegen der Panne werde man mit dem Zugführer ein Gespräch führen, kündigte er an.

frs