Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Lindsey Vonn und Tiger Woods trennen sich
Nachrichten Panorama Lindsey Vonn und Tiger Woods trennen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 04.05.2015
Sind kein Paar mehr: Lindsey Vonn und Tiger Woods. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige

"Leider führen wir beide ein unglaublich hektisches Leben, so dass wir einen Großteil unserer Zeit getrennt voneinander verbringen müssen", schrieb Vonn. "Ich werde Tiger immer bewundern und respektieren." Er und seine Familie hätten "immer einen besonderen Platz" in ihrem Herzen.

Woods veröffentlichte eine ähnlich lautende Erklärung auf seiner Website. "Ich empfinde große Bewunderung, Respekt und Liebe für Lindsey und ich werde immer unsere gemeinsame Zeit wertschätzen", erklärte der 39-Jährige. Da beide "anspruchsvollen Sportarten" nachgingen, sei es aber "schwierig, Zeit miteinander zu verbringen".

Anzeige

Woods und die Skirennläuferin Vonn waren als Glamour-Paar im US-Sport gefeiert worden. Woods war einst die Nummer eins im Golfsport. Vergangenes Jahr spielte er wegen einer Rückenverletzung und schlechter Form aber kaum Turniere und verlor seinen Platz auf der Rangliste der hundert weltbesten Golfer. Vonn wurde 2010 Olympiasiegerin in der Abfahrt. Ihre Karriere wurde aber durch zwei schwere Knieverletzungen unterbrochen. Vergangenen Winter gelang der 30-jährigen US-Sportlerin ein erfolgreiches Comeback im Weltcup.

afp

Mehr zum Thema

Der einst unangefochtene Herrscher des Profi-Golfs muss seinem lädierten Rücken Tribut zollen: Tiger Woods zieht sich bis auf weiteres von der US-PGA-Tour zurück. Sein Ausstieg ist auch eine Reaktion auf eine Serie schlechter Ergebnisse.

12.02.2015

Tina Maze hat sich bei der Ski-WM nach dem Abfahrtstitel auch Gold in der Kombination gesichert. US-Skistar Lindsey Vonn kämpft dagegen nach einer erneuten Enttäuschung mit den Tränen.

10.02.2015

Der amerikanische Golfstar Tiger Woods hat während eines Überraschungsbesuches für seine Freundin Lindsey Vonn beim Ski-Weltcup einen Zahn verloren. Im Gedränge vor der Tribüne wurde er von einer Kamera im Gesicht getroffen. Dabei schlug der Kameramann dem Spitzen-Golfer den Zahn aus.

20.01.2015