Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Lynchjustiz auf Madagaskar
Nachrichten Panorama Lynchjustiz auf Madagaskar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 29.04.2012
Aufgrund der großen Korruption ist die Lage auf Madagaskar instabil. Quelle: dpa (Archivfoto)
Anzeige
Antananarivo

Der Mann saß in der örtlichen Polizeistation ein, weil er einen Gewürznelkenhändler getötet haben soll, sagte ein Sprecher der Behörden am Sonnabend.

Die Situation sei eskaliert, als die wütenden Bürger begannen, Steine auf das Gebäude zu werfen. Die Polizei habe daraufhin Verstärkung aus dem Nachbarort angefordert. Die Menge stürmte den Polizeiposten, schlug mehrere Ordnungshüter zusammen und tötete den Gefangenen.

Anzeige

Wegen der instabilen Lage auf Madagaskar nehmen immer mehr Bürger die Gesetze in die eigene Hand und warten die Gerichtsverhandlungen nicht ab. Angeblich gelingt es dort vielen Beschuldigten, sich von der Anklage freizukaufen.

dpa

28.04.2012
28.04.2012
28.04.2012