Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Magdalena Brzeska: Schock-Diagnose nach Blinddarm-OP
Nachrichten Panorama Magdalena Brzeska: Schock-Diagnose nach Blinddarm-OP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 01.11.2018
Die ehemalige Turnerin Magdalena Brzeska. Quelle: Markus Scholz/dpa
Anzeige
Hannover

Bei Ex-Turnstar Magdalena Brzeska ist während einer Blinddarm-OP ein Tumor entdeckt worden. Über die nach eigener Aussage schwerste Zeit ihres Lebens sprach die 40-Jährige jetzt in Interviews mit dem TV-Sender Vox und der „Bild“-Zeitung.

Bereits an ihrem 40. Geburtstag Mitte Mai habe Brzeska Schmerzen gehabt, doch „als Sportlerin neigt man dazu, den Schmerz zu verdrängen“, sagte der Reality-TV-Star („Ewige Helden“) im Vox-Interview. Weil die Schmerzen unerträglich wurden, sei sie dann doch ins Krankenhaus gegangen. Dort wurde eine Blinddarmentzündung festgestellt – Operation.

Anzeige

„Als ich irgendwann Stunden später aufgewacht bin, teilte mir der Arzt mit, dass sie bei dem Eingriff einen Tumor im Dickdarm entdeckt hätten und dann entfernt haben“, sagte sie der „Bild“. „Es war absoluter Zufall. Tumor, eventuell Chemotherapie – für mich war das ein Schock.“

Erst nach zehn Tagen bekommt Magdalena Brzeska die Diagnose

Zehn Tage dauert es, bis Magdalena Brzeska die abschließende Diagnose erhält: Um festzustellen, ob die Sportlerin an Krebs erkrankt ist, musste das entfernte Gewebe eingeschickt werden. Zehn Tage der Ungewissheit.

Dann die erlösende Botschaft: Der Tumor ist gutartig. „Da habe ich zum zweiten Mal meinen Geburtstag gefeiert“, sagte sie Vox.

Von RND