Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bus droht auf Autobahn zu stürzen
Nachrichten Panorama Bus droht auf Autobahn zu stürzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:41 10.02.2016
Unfall in Mainz: Ein Linienbus der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) hängt auf dem Geländer einer Überführung über die Autobahn A60 in Mainz (Rheinland-Pfalz). Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa
Anzeige
Mainz

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Linienbus mit einem Auto zusammengestoßen und dadurch von der Fahrbahn abgekommen. Er durchbrach das Geländer einer Brücke über die Autobahn A60, rutschte einige Meter weiter und blieb dann stehen. Mit einer Hälfte hing er anschließend über der Böschung.

Fahrgäste stiegen über die Hintertür aus

Die A60 sei zunächst voll gesperrt worden, weil der Bus drohte abzurutschen, berichtete die "Allgemeine Zeitung" aus Mainz. Die Feuerwehr habe das Fahrzeug aber stabilisieren können: Sie habe die Hinterreifen mit Bremsklötzen fixiert und den vorderen Teil mit einem Stahlseil an einen Löschzug befestigt. Drei Kräne hätten den Bus dann geborgen, teilte die Polizei am Nachmittag auf Twitter mit. "Die A60 ist wieder frei!"

Anzeige
Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Bus in Mainz am Mittwoch halb über ein Brückengeländer gerutscht. Er hing mit einer Hälfte über der Autobahn A60.

Zum Zeitpunkt des Unfalls waren etwa 50 Fahrgäste in dem Bus, sie konnten ihn sicher über die Hintertür verlassen. Der Autofahrer und zwei Businsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

dpa/wer

Anzeige