Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann beschädigt Auto mit einer Fleischwurst
Nachrichten Panorama Mann beschädigt Auto mit einer Fleischwurst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 15.08.2016
Ungewöhlicher Polizeieinsatz in Neubrandenburg: Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte bis zum Einsatz einer Fleischwurst (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Neubrandenburg

Ein 49-jähriger Neubrandenburger hat im Streit eine 30 Zentimeter lange Fleischwurst gegen das Auto eines 47-jährigen Mannes geworfen. Das gab eine Delle an der hinteren rechten Tür, wie die Polizei am Montag in Mecklenburg-Vorpommern berichtete.

Metallklammer soll Autotür eingebeult haben

Vorher waren die beiden Männer wegen eines Park-Manövers aneinandergeraten. Die Polizei hat Strafanzeigen wegen Beleidigungen und Bedrohungen sowie wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Vermutlich habe eine Metallklammer am Wurstende den Wagen eingebeult, sagte eine Polizeisprecherin.

Anzeige

dpa/RND

15.08.2016
15.08.2016
15.08.2016