Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann erschießt in der Schweiz drei Menschen
Nachrichten Panorama Mann erschießt in der Schweiz drei Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 03.01.2013
Im Schweizer Dorf Daillon hat ein offenbar Betrunkener drei Menschen erschossen. Quelle: dpa
Anzeige
Bern

Im Schweizer Kanton Wallis hat ein möglicherweise betrunkener Mann am Mittwoch drei Menschen erschossen. Wie die Schweizer Depeschenagentur SDA berichtete, wurden zwei Menschen verletzt. Die Polizei habe den mutmaßlichen Schützen überwältigen können. Einzelheiten zu der Tat in der Ortschaft Daillon gab die Polizei in ihrer Mitteilung vom Donnerstag nicht bekannt. Die Beamten seien am Mittwochabend kurz vor 21.00 Uhr alarmiert worden.

Anzeige

Der Mann habe auch die Kantonspolizei bedroht. Die Beamten hätten von der Waffe Gebrauch gemacht, hieß es. Unklar war, ob der Mann dabei verletzt wurde. Keiner der Polizisten sei verletzt worden. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt.


Das Online-Portal „20minutes.ch“ berichtete, ein 30-jähriger Bewohner von Daillon in der Nähe von Sion habe mit einem Gewehr geschossen. Nach Angaben eines Mitbesitzers eines Restaurants hatte der Mann vor der Tat sehr viel getrunken.

dpa

Panorama „Ich liebe nicht nur Männer. Ich liebe Menschen.“ - Pop-Sängerin Kesha bekennt sich zur Bisexualität
03.01.2013