Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann mit Handgranate und Nazi-Symbolen erwischt
Nachrichten Panorama Mann mit Handgranate und Nazi-Symbolen erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 15.10.2010
Anzeige

Ein Angehöriger der rechten Szene ist mit 111 Schuss Kriegsmunition, einer Handgranate und Nazi-Symbolen auf der Autobahn Bad Hersfeld-Darmstadt (A5) gefasst worden. Der aus Niedersachsen stammende Mann sei vorläufig festgenommen und mittlerweile wieder freigelassen worden, teilte das Innenministerium in Wiesbaden am Freitag mit. Er wurde wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und des Führens verfassungswidriger Symbole angezeigt.

Beim Kontrolltag „Interregio 2010“ auf Straßen in Hessen, Baden- Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg nahm die Polizei insgesamt 33 Menschen fest, 11 von ihnen wurden mit Haftbefehl gesucht. Insgesamt überprüften die Beamten 3839 Personen und 2375 Fahrzeuge. Neben Drogen und Diebesgut wurden auch Totschläger und Messer sichergestellt. 75 Straftaten wurden angezeigt, dazu kamen 2041 festgestellte Ordnungswidrigkeiten.

dpa