Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Meiste Häuser im Erdbebengebiet bald wieder bewohnbar
Nachrichten Panorama Meiste Häuser im Erdbebengebiet bald wieder bewohnbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 19.04.2009
090419-pano-italien.jpg
Bei dem schweren Beben in der Region L’Aquila sind fast 300 Menschen getötet worden. Quelle: Christophe Simon/afp
Anzeige

Mehr als die Hälfte der bei dem Beben am 6. April beschädigten Gebäude sei sofort beziehbar, sagte Berlusconi am Sonntag bei seinem vierten Besuch im Katastrophengebiet. Bei etwa einem Fünftel der Gebäude seien noch Reparaturen nötig, die weniger als einen Monat dauern dürften, erklärte Berlusconi unter Berufung auf Schätzungen von Experten vor Ort.

Bei dem schweren Beben in der Region L’Aquila vor knapp zwei Wochen waren fast 300 Menschen getötet worden. Etwa 58.000 wurden Schätzungen zufolge ihr obdachlos, davon leben derzeit rund 34.000 in provisorisch errichteten Zelten. Für die Finanzierung des Wiederaufbaus sei keine zusätzliche Abgabe nötig, hob Berlusconi bei seinem Besuch am Sonntag hervor. Er versprach den Betroffenen erneut, niemand werde den Winter im Zelt verbringen müssen. Italiens Regierungschef hatte kurz nach dem Beben für Empörung gesorgt, als er die Lage der Obdachlosen in einem Interview mit einem „Camping-Wochenende“ verglichen hatte.

afp