Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Michaels Jacksons Vater will Geld aus dem Nachlass
Nachrichten Panorama Michaels Jacksons Vater will Geld aus dem Nachlass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 08.11.2009
Joe Jackson Quelle: afp
Anzeige

Michael Jacksons Vater Joe hat eine Beteiligung am Nachlass seines im Juni verstorbenen weltberühmten Sohnes gefordert. In einem am Freitag einem Gericht in Los Angeles übermittelten Antrag fordert der 81-Jährige von den Nachlassverwaltern monatlich 15.000 Dollar (rund 10.100 Euro).

Als Begründung führt Joe Jackson an, seine Frau Katherine, die das Sorgerecht von Jacksons drei Kinder habe, bekomme schließlich auch eine monatliche Unterstützung von 86.000 Dollar. Außerdem habe sein Sohn ihn stets finanziell unterstützt und für ihn gebe es außer der Unterstützung seitens der Sozialbehörden "keine andere Einnahmequelle".

Anzeige

Jackson, der an Diabetes leidet und vor mehreren Jahren einen Herzanfall erlitt, erhält nach eigenen Angaben derzeit nur 1700 Dollar Unterstützung monatlich. Er benötige aber allein 1500 Dollar für seine Miete, 2500 Dollar für Nahrungsmittel und Restaurantbesuche und 5000 Dollar für Flüge und Hotelzimmer. Michael Jackson war Ende Juni im Alter von 50 Jahren nach der Einnahme eines Medikamentencocktails gestorben.

afp

Mehr zum Thema

Nun ist der letzte Vorhang gefallen. Ohne Abschiedskonzerte. Michael Jackson ist nur 50 Jahre alt geworden. Er hinterlässt ein Kapitel Showgeschichte. Es trägt den Namen Jacko.

Uwe Janssen 27.06.2009

Der Michael-Jackson-Film „This Is It“ ist die neue Nummer eins der deutschen Kino-Charts.

02.11.2009

Popstar Michael Jackson sorgt posthum weiter für Rekorde. Der Vorverkauf für den Film „This is it“ über die Comback-Proben des Superstars sprengt nach Angaben der Produktionsfirma Sony alles bisher Dagewesene.

29.09.2009