Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mutmaßlicher Tugce-Schläger kommt vor Gericht
Nachrichten Panorama Mutmaßlicher Tugce-Schläger kommt vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 03.02.2015
Getötete Tugce: Der 18-jährige mutmaßliche Täter wurde im Jugendgefängnis in Wiesbaden selbst Opfer einer Prügelattacke. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Dem 18-Jährigen war in dem Jugendgefängnis mit einem Fausthieb das Nasenbein gebrochen worden. Der Täter soll 20 Jahre alt sein. Der 18-Jährige wird verdächtigt, die Studentin Tugce Albayrak Mitte November vor einem Schnellrestaurant in Offenbach niedergeschlagen zu haben. Sie schlug hart mit dem Kopf auf dem Boden auf und fiel ins Koma. Knapp zwei Wochen später wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgeschaltet. Gegen den Verdächtigen wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

An diesem Mittwoch soll sein Antrag auf Entlassung aus der Untersuchungshaft geprüft werden. 

Anklage gegen 18-Jährigen erhoben

Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Schläger von Tugce erhoben. Die Initiative zur Anklage sei von der Justizvollzugsanstalt Wiesbaden ausgegangen, sagte ein Sprecher der Ermittlungsbehörde am Dienstag und bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung.  Dem 18-Jährigen wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen, wie die Anklagebehörde am Dienstag in Offenbach mitteilte.

dpa/mhu

03.02.2015
05.02.2015
02.02.2015