Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Nachlass des Pantomimen Marcel Marceau wird versteigert
Nachrichten Panorama Nachlass des Pantomimen Marcel Marceau wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 30.03.2009
Marcel Marceau brauchte keine aufwendigen Kostüme, um das Publikum zu begeistern. Quelle: Adalberto Roque/afp
Anzeige

Es besteht aus einer weißen Hose, einem Ringelhemd und einer Art grauen Bluse und soll 1500 bis 2000 Euro bringen. Versteigert würden auch Fotos, die den Pantomimen mit Berühmtheiten aus aller Welt zeigen, vom ihm selbst gefertigte Zeichnungen und Bilder, verschiedene Masken und Puppen aus Japan sowie Bücher, Briefe und einige Möbelstücke. Einen Tag vor der Auktion am 26. und 27. Mai werden die Stücke zur Ansicht ausgestellt.

Marceau war im September 2007 im Alter von 84 Jahren gestorben. Wenige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg hatte er den tragikomischen Clown „Monsieur Bip“ erfunden, mit dem er jahrzehntelang das Publikum bezauberte. In den 50er und 60er Jahren war seine Kompanie die einzige Pantomimen-Truppe weltweit: Marceau ließ eine Kunst wiederaufleben, die vom Tonfilm weitgehend verdrängt worden war.

Anzeige

afp